Ehemaliger Bundesjugendleiter der katholischen Sportjugend kandidiert für höchstes Amt im deutschen Kinder- und Jugendsport.Langenfeld (10.09.2020). Der ehemalige Bundesjugendleiter der DJK Sportjugend, Michael Leyendecker, der zurzeit mit Wiebke Glischinski gemeinsam den Vorsitz der Deutschen Turnerjugend (DTJ) bildet, wird bei den im Oktober anstehenden Wahlen der Deutschen Sportjugend (dsj) für die Position des ersten Vorsitzenden kandidieren.

 

Pressemitteilung des DJK Bundesverbandes

Pressebericht des dtb

Porträt Michael Leyendecker