"Segenssuche" - Spirituelle Wanderung am 26. September: von Kirkel zur KlosterruineAm 26. September bietet der DJK Diözesanverband Speyer eine spirituelle Wanderung an. Die Wandergruppe wird sich auf „Segenssuche“ begeben, Teile des Jakobsweges im Blieskasteler Biosphärenreservat begehen und hat als Ziel die Klosterruine Wörschweiler.

Start ist am Samstag, 26. September um 10.00 Uhr am Kirkeler Naturfreundehaus (Navi: Limbacher Weg 8, 66459 Kirkel). Von dort geht es vorbei am Frauenbrunnen über die Peterseiche und Sieben Fichten zum ehemaligen Zisterzienserkloster Wörschweiler. Der Rückweg führt auch wieder über Sieben Fichten, dann aber über den malerischen Felsenpfad zurück zum Ausgangspunkt. Insgesamt sind es gut 14 km mit leichten Anstiegen.

So wird die Gruppe nicht zu sehr ins Schwitzen kommen und hat genug Muße für die Landschaft, die besinnlichen Teile und den Austausch untereinander. Mit ausgiebigen Pausen ist geplant, um etwa 15.00 Uhr wieder am Ausgangspunkt zu sein.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Wanderung verpflegen sich selbst aus dem Rucksack. Bei schönem Wetter ist eine anschließende Einkehr in einer Lokalität mit Biergarten möglich.

Aus bekannten Gründen ist eine Anmeldung mit Angabe von Telefonnummer und E-Mail-Adresse erforderlich. (Die angegebenen Daten werden nur zu diesem Zweck gespeichert und nach Ablauf von 14 Tagen selbstverständlich gelöscht.)

Kontakt

So ist auch gewährleistet, dass wir beim Start wissen, ob alle Angemeldeten da sind. Außerdem ist es uns möglich, die Wanderung bei sehr schlechter Witterung kurzfristig abzusagen. Kontrollieren Sie bei schlechter Wettervorhersage deshalb bitte Ihr E-Mail-Postfach am Freitagabend vor der Wanderung.