DJK-Sportverband richtet Spendenkonto für DJK-Flutopferhilfe einLangenfeld (26.10.2021). Überschwemmungen haben im Juli 2021 in einigen Gebieten Deutschlands für erhebliche Zerstörung gesorgt. Die Wassermassen haben auch in DJK-Sportvereinen großen Schaden angerichtet. Der DJK-Sportverband bündelt nun seine Flutopferhilfe mit der Einrichtung eines Spendenkontos. So können DJKler*innen in der Vorweihnachtszeit für die betroffenen Vereine gezielt spenden.


Folgende DJK-Vereine hat der DJK-Sportverband mit seiner Flutopferhilfe bereits unterstützt: Im DV Essen die DJK Blau Weiß Mintard und die DJK Ruhrwacht, im DV Münster die DJK Stadtlohn, im DV Köln die DJK Bad Münstereifel, im DV Trier die DJK Wißmansdorf, die DJK Bettingen und die DJK Mayen. Die Spenden wurden vom jeweiligen DJK Diözesanverband an die Vereine gegeben. Das neu geschaffene Spendenkonto ist zur weiteren Aufbauhilfe dieser DJK-Vereine vorgesehen, denn die Flut hat Vereinsheime und Sportplätze zerstört, Hallenböden unbrauchbar gemacht und das Vereinsleben teilweise zum Erliegen gebracht.

Martin Götz, Präsident des DJK-Diözesanverbandes München und Freising hat angeregt, in der Weihnachtszeit ein Spendenkonto des DJK-Sportverbands einzurichten und noch einmal gezielt Geld für die betroffenen Vereine zu sammeln. Der DV München und Freising wird in diesem Jahr das Budget, das für Adventsgaben im Ehrenamt bestimmt war, für betroffene DJK-Vereine spenden. Martin Götz sagt: „Wir wissen, wie schwer es einige DJK-Vereine, insbesondere in Nordrhein-Westfalen und in Rheinland-Pfalz (z.B. die DJK Mintard oder die DJK Wißmansdorf) getroffen hat. Diese Situation wollen wir mit unserem zugegeben kleinen Beitrag etwas abmildern. Ganz nach dem Motto „Geben ist seliger denn Nehmen!“ würden wir uns sehr freuen, wenn sich weitere Spender*innen in der DJK-Familie finden würden.“

„Die Welle der Solidarität innerhalb der DJK möchten wir weiterhin unterstützen, indem wir die Spenden auf unserem Durchgangskonto sammeln und an die betroffenen DJK-Vereine weitergeben. Die Hilfsbereitschaft der DJKler*innen ist groß und vor allem in der Adventszeit können teilweise Budgets zum Einsatz kommen, die nun gezielt DJK-Vereinen zu Gute kommen,“ sagt DJK-Präsidentin Elsbeth Beha.

Spendenkonto: Kennwort Flutopferhilfe

IBAN: DE78 3706 0193 2002 1210 10
BIC: GENODED1PAX
Institut: Pax-Bank eG

(Text: DJK-Sportverband, Langenfeld; Bild: Symbolfoto)