HeilsbachNachhaltigkeit im Verband und Verein/Schönau, 6./7. Nov. –Passend zum zeitgleich in Glasgow stattfinden Weltklimagipfel war für das diesjährige Klausurwochenende des Diözesanverbandsausschusses der Schwerpunkt „Nachhaltigkeit im Verband und im Verein“ gesetzt.

Als fachkundige Referenten waren Christoph Fuhrbach (Referat Weltkirche) und Steffen Glombitza (Umwelbeauftragter) mit dabei.

Nach buchstäblich „globalen“ Überblick über den Zustand des Planeten waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer froh über die aufbauenden Bibelworte, die die Referenten aus den Tagestexten des Weltklima-Gebetes entlehnten.

Im zweiten Teil beschäftigten sich drei Arbeitsgruppen mit den Themen „Einkauf“, „Infrastruktur“ und „Umweltbildung“. Mit den festgehaltenen Ergebnissen und der zugesicherten weiteren Unterstützung der beiden Referenten macht sich der Verband nun auf den Weg, das Thema auch den Vereinen „schmackhaft“ zu machen.

Manches – z.B. energetische Maßnahmen – sind dort schon geschehen oder aktuell in der Umsetzung, es gibt aber noch viel zu tun.

Steffen Glombitza: ...