Katholikentag Stuttgart: Helfer gesuchtDialog, politische Debatten, ganz viel Kultur, Spiritualität, Begegnung – der 102. Deutsche Katholikentag in Stuttgart mit seinen 1.500 Veranstaltungen an fünf Tagen wird stattfinden! In der Zeit vom 25.-29.Mai erwarten wir mehrere zehntausend Menschen im Schwabenland.
Wie das geht? Nur mit viel Engagement, vielen Händen und: Euch! Die Durchführung dieser Großveranstaltung ist nur möglich, wenn viele Menschen helfen.

Der jüngste Katholikentag fand vor vier Jahren in Münster statt – vergangenes Jahr pandemiebedingt (fast ausschließlich) digital in Frankfurt am Main. Mit rund 90.000 Besucher:innen war der Katholikentag in Münster der meistbesuchte seit 1990 in Berlin. Gerade durch die pandemische Lage ist zuletzt vieles auf der Strecke geblieben – Treffen mit Freunden, Veranstaltungen, Vereins- und Jugendarbeit. Online-Formate fanden ihren Weg.
Doch auch wenn wir uns auf einem Bildschirm sehen und miteinander interagieren können, sind Treffen in Präsenz einfach unersetzbar. Das direkte Gespräch zwischen Menschen,jemanden nicht nur am Bildschirm sehen können, wahrhaftig Gemeinschaft mit ihren Höhen und Tiefen, sowie realen zwischenmenschlichen Austausch zu erleben und vor allem zu spüren, ist unheimlich wertvoll. Das alles fängt so langsam wieder an und wir sehen mithoffnungsvollem und zuversichtlichem Blick in die Zukunft.

Wenn Ihr dieses mit einer Sinn-stiftenden Aufgabe verbinden möchtet, meldet euch bis 15. März als Helfer:innen beim Katholikentag an.

Ihr könnt euch als Einzelhelfende/ Kleingruppe (bis 4 Personen) oder als Gruppe (ab 5 Personen) bei uns anmelden (Näheres zur Gruppenanmeldung unter katholikentag.de/helfen/downloads).

Helfer:innen bekommen von uns:

  • einen Helfendenausweis, um verschiedene Veranstaltungen des Katholikentags besuchen (Übersicht über das Programm katholikentag.de/programm) zu können
  • eine kostenfreie Unterkunft in einem Gemeinschaftsquartier oder Zeltlager
  • kostenfreie Verpflegung
  • das Ticket für den gesamten VVS – Bereich (ÖPNV)
  • ein kostenloses Helfendentuch (s.o. Abbildung ähnlich), sowie ein kostenloses Helfenden-T-Shirt.

Darüber hinaus könnt ihr auf kleinere Aktionen oder Überraschungen gespannt sein.

Welche Voraussetzungen gibt es?

Ihr bereit sein an allen Veranstaltungstagen ca. 6 bis 8 Stunden im Einsatz zu sein. Als Einzelhelfende müsst ihr mindestens 18 Jahre sein. Wenn ihr mit einer Gruppe anreisenwollt, liegt die Altersgrenze bei 16 Jahren – selbstverständlich in Begleitung einer volljährigen Gruppenleitung (In Einzelfällen können wir Ausnahmen genehmigen.).

Die Anmeldung als Helfende funktioniert online. Wenn ihr helfen möchten, dann meldet euch bis zum 15. März unter diesem Link an: katholikentag.de/helfen/anmeldung-fuerhelfende.

Für Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung per Mail helfen@katholikentag.de oder Telefon +49 711- 20 703 – 843.

Alle Informationen für Helfende als PDF.

(Text:Katholikentag, Gaby Agosta & Christoph Münkel, Helfendendienste)