Jubiläumsjahr der DJK Palatia Limburgerhof

Pastoralreferentin Doris Heiner

Die DJK Palatia in Limburgerhof wurde im Jahr 1922 gegründet und feiert dieses Jahr folglich ihr 100-jähriges Jubiläum.

Jubiläumsjahr der DJK Palatia Limburgerhof

Vereinsvorsitzender Norbert Page

Eröffnet wurden die Feierlichkeiten mit einem ökumenischen Jubiläumsgottesdienst am 21. Mai. Die Geistliche Beirätin, Pastoralreferentin Doris Heiner, schlug in ihrer Predigt über das „Salz der Erde“ (Matthäus-Evangelium, Kap. 5,13) einen weiten Bogen: Von der Rolle der DJK in den Gründungsjahren der Pfarrei bis hin zur besonderen der Sportlerinnen und Sportler: „Für wen gehst du?“ Außerdem gestalteten Pfarrer Martin Grimm von protestantischer Seite wie auch der Geistliche Beirat des Diözesanverbandes, Dekan Michael Kühn, den Gottesdienst mit. Letzterer tat dies auch musikalisch zusammen mit dem ehemaligen Bildungsreferenten Rainer Mäker durch Gitarrenspiel und Gesang. Besonders schön gestaltet waren die Fürbitten durch verschiedene Sportgruppen aus dem Verein.

Jubiläumsjahr der DJK Palatia Limburgerhof

Die Showdance-Gruppe der DJK Palatia

Die zweite Jubiläumsveranstaltung startete am 26. Juni: ein Volksradfahren. Über verschiedene Streckenlängen konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein rund um Limburgerhof einzelne Kontrollposten abfahren und sich dort ihre Streckenkarten abstempeln lassen. Zur Belohnung gab es am Start- und Zielort am Vereinsheim dann ein Glas (das man sofort befüllen konnte) und natürlich war für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Die dritte große Veranstaltung im Jubiläumsjahr wird dann eine Sportgala am Samstag, dem 8. Oktober sein.